Dienstag, 19 Oktober 2021
Notruf : 112

Feuerwehr Oberrimbach erhält neues Löschgruppenfahrzeug

Anfang November war es nun so weit. Nach Verzögerungen durch Corona konnte die Feuerwehr Oberrimbach ihr neues Löschfahrzeug LF10 beim Hersteller Magirus in Ulm abholen

Das neue Fahrzeug, welches in Zukunft den Funkrufnahmen “Florian Oberrimbach 43/1 trägt, ersetzt das 49 Jahre alte TLF16/25, welches 2007 von der Burghaslacher Wehr an Oberrimbach übergeben wurde. Das neue Fahrzeug wurde durch Magirus auf einen Mercedes Benz Atego 1427 aufgebaut. Es bietet neun Kameraden Platz, von denen sich zwei bereits während der Fahrt mit Atemschutz ausrüsten können. Das LF10 ist ein echter Allrounder. Verladen ist alles, was für einen Löscheinsatz mit einer Gruppe benötigt wird. Zusätzlich zur fest verbauten Heckpumpe findet man eine entnehmbare Tragkraftspritze und einen integrierten Wassertank mit 1200 Liter. Neben der Beladung zur Brandbekämpfung ist Ausrüstung für kleinere technische Hilfeleistungen an Bord. 

Das neue Fahrzeug stellt eine schlagkräftigen Erstangreifer dar, mit dem ein breiter Einsatzbereich abgedeckt werden kann. Zusätzlich verfügt es über eine aktuelle Sicherheitsausstattung.

Trackback von deiner Website.